Mittwoch, 6. April 2011

Und laufe.


Oh ah oh ah oh ah oh oh,
Oh ah oh ah oh ah oh oh.
Oh ah oh ah oh ah oh oh,
Oh ah oh ah oh ah oh oh.

Irgendwie wünsch’ ich mir Mut,
ein bisschen Tapferkeit.
Hab’s satt auf Menschen zu warten die mich retten kommen.
Wünschte ich hätte alles,
oder wenigstens etwas.
So schwer es einzusehen war,
aber nun sind meine Gedanken klar.

Ich werde unvoreingenommen all die
neuen Möglichkeiten ergreifen.

Oh ah oh ah oh ah oh oh.
Ich mach‘ meine eigenen Pläne,
(Oh ah oh ah oh ah oh oh.)
Schmeiß‘ die alten über den Haufen.
(Oh ah oh ah oh ah oh oh.)
Werde wachsen. Jemand sein.
Zeichne eine Karte, finde einen Weg.
Atme tief ein und laufe.
Und laufe.

In meinem Kopf sind nur Worte um mich anzutreiben,

muss mein Leben in Ordnung bringen um wirklich dran zu glauben.
Das worauf ich so warte, ist das Warten mehr als wert.
Aufhören mit den Selbstzweifeln,
Ich muss wissen was mich ausmacht.

Ich werde unvoreingenommen all die
neuen Möglichkeiten ergreifen.

Oh ah oh ah oh ah oh oh.
Ich mach‘ meine eigenen Pläne,
(Oh ah oh ah oh ah oh oh.)
Schmeiß‘ die alten über den Haufen.
(Oh ah oh ah oh ah oh oh.)
Werde wachsen. Jemand sein.
Zeichne eine Karte, finde einen Weg.
Atme tief ein und laufe.
Und laufe.

Ich versuch’s ja zu lassen,

besser zu sein als ich war.
Hab’s satt auf jemanden zu warten.
Ich versuch’s ja zu lassen,
besser zu sein als ich war.

Hab’s satt auf jemanden zu warten.
Ich schaff’s schon alleine.
Oh ah oh ah oh ah oh oh.
Endlich sehe ich den Weg.
(Oh ah oh ah oh ah oh oh.)
Ich habe von all den Fehlern gelernt
(Oh ah oh ah oh ah oh oh.)
Ich mach‘ meine eigenen Pläne,
(Oh ah oh ah oh ah oh oh.)
Schmeiß‘ die alten über den Haufen.
(Oh ah oh ah oh ah oh oh.)

Werde wachsen. Jemand sein.
Zeichne eine Karte, finde einen Weg.
Atme tief ein und laufe.

Oh ah oh ah oh ah oh oh

Laufe, laufe, laufe, laufe.
(Oh ah oh ah oh ah oh oh.)
Laufe, laufe, laufe, laufe.

(Oh ah oh ah oh ah oh oh.)
Oh ah oh ah oh ah oh oh.

von: He Is We (And Run) | universalmotown

-----------------

Das Lied drückt echt sehr schön aus, was jeder Jugendliche, junge Erwachsene, wohl überwinden muss. In so einer Phase befinde ich mich derzeit auch wieder, allein aus diesem Grund die spontane Lust das mal stumpf zu übertragen. Auf Wiederlesen!

P.S.: Wie imme rnicht wirklich auf Silben, Metrum und damit Singbarkeit beachtet. Die "oh"s da drinne stammen von der Studioversion, kommen dementsprechend in der acoustic nicht vor.

Keine Kommentare: