Sonntag, 13. März 2011

Frei und schwerelos

¯`v´¯)
`·.¸.·´
¸.·´¸.·´¨) ¸.·¨)
(¸.·´ This balloon heart is traveling around the world for all the victims in the Japanese Earthquake & Tsunami. Please pass this balloon on & show your support & prayers for them all during this devastating time~
Mal davon ab, dass ich "&" anstelle von "und/and" nicht sehen kann und sich mir wahrlich Hornhaut auf der Netzhaut bildet, muss ich dieser Aussage zustimmen und widme diesem Thema diesen Eintrag.

Ob die Maya mit 2012 Recht haben sei mal neutral dahingestellt aber was derzeit auf der Erde abgeht erinnert rein von der gegebenen Situation ans ausgehende 18. und anfangende 19. Jahrhundert. Menschen rebellieren und werden mitunter vom eigenen Monarchen hingemetzelt. Andernorts kommt die Revolution von oben. Die Geschichte scheint sich echt zu wiederholen und Büchners Fatalismusbrief kriegt in mir immer mehr Beachtung und in gewisser Weise partielle Zustimmung.

Daneben, okkult: deshalb?, rüttelt die Erde und verschiebt Länder und neigt sich im Ganzen. Sintflutartige übergriffe auf Land und Leben im Verbund mit einem Nachtritt auf die moderne Technik ohne die nichts läuft und mit der alles zuende gehen kann. Geballte Kräfte zwingen Routine in die Knie und die neuzeitige Gesellschaftsstruktur mit globalen Netzwerken hilft auf. Zumndest soll sie das, denn USAmerikaner mit Bananen sind gefährlicher als Affen mit Schießpistolen.

Ich verliere nicht weiter Worte darüber, jeder Mensch mit Bildung und einer aufgeklärten meinung kann sich seinen Part denken und weiß Bescheid. In dem Sinne, viel Durchhaltevermögen und alles erdenklich Gute an die gebeutelten menschen überall auf der Erde. Auf Wiederlesen.

Keine Kommentare: