Montag, 7. Juni 2010

Scheinen durch einen Riss..

..zwischen den Wolken. Der hellste Strahl weist den Weg, von den Schwächeren getrieben.
Ich hatte spontan Lust wieder etwas zu übersetzen.. mache ich ja gerne mal sporadisch und stümperhaft. Also japanische Songtexte einfach übertragen ohne deren Singbarkeit zu erhalten etc pp, und dieses mal hat es "Shine Days" von der fiktiven Animeband "Girls Dead Monster" erwischt, welche im Anime "Angel Beats!" eine Rolle spielen. Das Lied ist die B-Seite der dritten Single vom Insert-Song "Little Braver" und erzählt von Aufbruchsängsten und jugendlicher Ungewissheit, strahlt aber eine positive Moral aus, indem der Mut zum Drang nach vorn beschrieben/besungen wird. Die Sängerin "LiSA" ist, mal so am Rande, für mich echt genial.. ich mag ihre Art zu singen und generell die Stimme.

Passt derzeit recht gut auf mich, bzw. meine Situation in der ich genau das mal an den Tag legen müsste. Von daher ergötzt euch dran.. oder so xD'

Den Traum von gestern hab' ich längst vergessen,
doch mein Herz pocht noch!
Ich versuch' alles in meine Taschen zu stopfen
und in die Hacken schlagend den Raum zu verlassen

Komm' schon; Gestern und Heute sind nur Stationen auf dem Weg in den strahlenden Morgen!
Eine Revolution für die Erfüllung uns'rer Träume
Im Sprint bleibt uns nichts verborgen
Lass' uns Gesetze ignorier'n und nur nach vorn' orientier'n

An einem sonnigen Tag sagte ein Reisender mir
"Vor dir liegt nichts weiter als Einöde"
dennoch will ich am liebsten
mit dir in den Sand treten, für immer an deiner Seite

Komm' schon; von nun an kämpfst du gegen dich selbst, auch wenn du allein bist, wachse!
Wie Kinder wollen wir immer mehr!
Wenn es uns möglich ist, erreichen wir unseren Herzenswunsch, und zeichnen eine Karte
ganz nach unseren Vorstellungen grenzenlos, fällt's nicht schwer

Ganz egal was kommt, ich lass' mich nicht unterkriegen
Ich bin ein Sonnenstrahl; scheine durch den Riss in den Wolken
(wie) Ein sanfter Strahl!

Ich lass die Langweiler hinter mir
und ich spüre, der Sieg ist zum Greifen nah

Komm' schon; Gestern und Heute sind nur Stationen auf dem Weg in den strahlenden Morgen!
Wir starten eine Revolution? Bist du bereit dazu, Kleines?
Wenn du dir dessen im Klaren bist, können wir ohne Zweifel vorwärts geh'n
Lass' uns Gesetze ignorier'n und nur nach vorn' orientier'n
Wir alle sind blendende Sonnenstrahlen
Los geht's, hellster Sonnenstrahl
Wir drängen schon alle nach vorne
Wir sind Sonnenstrahlen, scheinen durch den Riss in den Wolken
Ein Licht das Träume wahr werden lässt, strahlende Tage

Die Sonnenstrahl-Metaphorik fand ich etwas seltsam. Generell haben die Texte aller Lieder etwas orthodoxe Bildsprache aber genau das macht die so endlos cool, wenn auch schwer übertragbar, ohne dass die unfreiwillig komisch wirken. Eventuell mache ich noch einen, weil ich die Songs einfach klasse finde.

Damit auf Wiederlesen, und hört auf das, was der Text sagt... Schweinehunde = Tod.

Freitag, 4. Juni 2010

Erkenntnisse sporadischer Art...

...drangen letzte Woche vor dem Tutorium zu Mediaevistik II an mich. Sprich in den 15mins vor Veranstaltungsbeginn kam eine Kommilitonin zu mir und meinte, dass sie ein Seminar hatte, wo Charakter-/Persönlichkeitstests durchgeführt bzw. diskutiert wurden.
Eben diesen hat sie mal sehr grob mit mir gemacht und ich fand mich echt recht gut wieder.. welche schlauen Leute alles Theorien dazu entwickeln und eine ist treffender als die andere.

Zitat Wikipedia:
Das Riemann-Thomann-Modell beschreibt typische Verhaltensweisen und Wirkungen eines Individuums aus der Perspektive feststellbarer Grundausrichtungen. Den Begriff Grundausrichtung kann man sehr vereinfacht wie folgt umschreiben: Ganzheitlicher Zustand, bei dem sich ein Wohlgefühl für den jeweiligen Menschen einstellt bzw. dieser Wohlfühlzustand angestrebt wird.

Demzufolge sind in mir folgende Richtungen dominanter ausgeprägt:
Die Näheausrichtung
Folgende Dinge und Gefühle sind für Menschen mit einer ausgeprägten Nähebestrebung wichtig: Nähe zu anderen Menschen, Bindung, Zuneigung, Vertrauen, Sympathie, Mitmenschlichkeit, Geborgenheit, Zärtlichkeit und Harmonie. Sie brauchen Wärme, Bestätigung, sind selbstlos bis zur Selbstaufgabe, haben soziale Interessen, können sich leicht mit anderen identifizieren und sich selbst vergessen. "Nähemenschen" sind kontaktfähig, teambereit, ausgleichend, akzeptierend und verständnisvoll.

Sie neigen aber auch zu Abhängigkeit, da sie ungern alleine sind. Sie haben eine Opfermentalität und sind aggressionsgehemmt.

Die Dauerausrichtung
Für Menschen mit einer Dauerausrichtung sind folgende Werte von größter Wichtigkeit: Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Sparsamkeit, Wille, Verantwortung, Planung, Vorsicht, Kontrolle, Ziele, Gesetze, Kontinuität, Notwendigkeit, Verbindlichkeit, Treue, Grundsätze, Regeln, Analysieren, Stabilität, Pflicht, Dauer, Konsequenzen.

"Dauermenschen" sind sehr verlässlich, systematisch, gründlich, ordentlich, sie haben Organisationstalent und sind prinzipientreu. Sie neigen aber auch dazu, manchmal langweilig, unflexibel, pedantisch und stur zu sein.

Das war's soweit auch schon. Wer mich weiter kennt wird da partiell den Kopfnicken..
Damit auf Wiederlesen :]