Montag, 20. April 2009

Beginn im Chaos!

Trifft's ganz gut, denn die Uni geht ab heute wieder richtig los und schon das erste Seminar war episch und amüsant. Start war 8:00 Uhr morgens. Ich saß bequem, da ich eben schlau genug um halb 8 schon da war, auf meinem Platz in einem viel zu kleinen Raum für ~200, wenn nicht mehr, Leute die das als Pflichtveranstaltung besuchen müssen. Der Dozent kam und wir zogen um, in einen etwas größeren Raum, aber mit weniger Stühlen. Dem zu folge zogen wir nochmal um. In das "Amphitheater", eine etwas schönere Außenanlage unter freiem Himmel, leider hatte ich meine Cam nicht mit. Da allen klar war, dass es zwar hübsch war aber nicht die Lösung sein kann teilten wir uns, bekamen Regularien gesagt und dann war Schluss für heute. Somit: Die erste Veranstaltung "Grammatik" war geschenkt. -> Resultat: Ich hab' "nur' noch Freitags frei, da das Tutorium Mittwoch statt findet, kann ich mit leben.

Danach beim selben Dozenten "Sprachgeschichte", wirklich sehr interessant und die Veranstaltung scheint Spaß zu machen. Der Dozent ist auch echt frisch und nicht so'n komischer Prof mit grauen Haaren, Akzent und kurz vor staatlicher Rente.
Hatten wir in einem Hörsaal dementsprechend saß ich und mir waren die andere die keinen Platz hatten egal xD
Generell schien das nicht so überlaufen zu sein wie "Grammatik", übrigens hatte eine die Idee eines Blockseminars diesbezüglich geäußert, wäre der Tod aber würde die Probs beseitigen und man hätte es flott fertig.
Randbemerkung: In der "Sprachgeschichte" saß echt ein hübsches Mädel, jedenfalls fiel mir die auf, weiß der Himmel wieso. Egal.

Jetzt hab ich 2h "Pause" und werde meine 3h Stunden nächtlichen Schlaf um ~1h Mittagsschlaf ergänzen. Danke für die Aufmerksamkeit und Entschuldigung für den abgehakten Stil aber so kommen Updates daher xD
Auf Wiederlesen~

Keine Kommentare: