Freitag, 30. Januar 2009

Das Leben stinkt...

...weil es mir ständig auf dieselbe Stelle scheißt und sauber machen bzw. aus dem Haufen rauskrabbeln nix bringt. So war ich heute mal wieder beim Zahnarzt und der Tag und die nächsten Monate sind zerstört. Ich hol' da aber jetzt mal nicht weiter aus, jedenfalls ist das alles zum Kotzen und ich frag mich wieder wieso ich mir das überhaupt gebe.

Nichtsdestotrotz oder gerade deswegen war ich heute mal für 4,50 Lotto spielen. Und ich war erstaunt wie viele Leute zu doof sind bis 6 zu zählen und dann noch dämlich nachfragen, wenn der Mensch hinterm Tresen sagt, "da ist aber ein Kreuz zu viel" oder eben "da fehlt ein Kreuz". Hat mich aber auch nicht sonderlich aufgemuntert.

Des Weiteren war ich vorm Lotto im Saturn und die hatten tatsächlich paramores 'decode' als Single da. Gleich gekauft für 2,99. Und sogar das Album 'Riot' hatten die aber das war mir spontan noch zu teuer, dafür dass das schon gut ein Jahr alt ist und mittlerweile als "extended" mit Bonustracks im Amiland vorhanden ist.

Das letzte Thema für heute bevor ich mich total gefrustet der Politikwissenschaft zuwende: ich hab quasi meinen ersten V-Log fertig. Ergötzt euch dran. Bitteschön~ bissl Uni für alle:
Auf Wiederlesen.

Mittwoch, 28. Januar 2009

argh~ Universität...

...ist ein Ort kurioser Begegnungen, seltsamer Meinungen und verfälschter Bilder. Ach und ganz wichtig, ein Ort der offenen Doppelmoral, unverblümten Partiellrassismus und ein Hort lustiger Menschen die sich mal mehr und mal weniger gegen den Strom richten.

Angefangen mal wieder mit dem Seminar "Komische Literatur" das mittlerweile in eine wöchentliche Werbeveranstaltung für das 'Kasseler Komik Kolloquium' verkommen ist, denn wir dürfen dem Dozenten (Kurator besagter Veranstaltung) Werbevorschläge als Hausaufgabe herantragen oder wie man sonst Studenten dazu bewegt dem Fest beizuwohnen. Im Tutorium habe ich mich freiwillig zur Kreativgruppe gesetzt um ein Plakat zu entwerfen. Das sah am Ende logischer Weise so aus, und ALLE fanden das lustig ^___^
Das in den roten Ks mal selbst dazu gemacht um das zu entschärfen, denn es ist keineswegs ernst gemeint. Grotesker Humor halt.
(NOT meant seriously, black humour!)
In dem Sinne, besucht die Homepage und werdet von der bombastischen Farbgestaltung erschlagen °_° ...
KASSELER KOMIK KOLLOQUIUM

Des Weiteren finden derzeit die Hochschulwahlen statt und Wahlkampf ist genauso träge und wählerentfernt wie überall sonst auch. Dafür zuständig, bzw. die Leute die sich da beauftragt fühlen, sind allesamt utopisch denkende, optisch hippig eingestellte und von grundauf mit trotteliger Aura beseelte Langzeitstudenten die derzeit hier auf dem Kampus stehen und die anderen mit Mikro und Verstärkern ins Gewissen schreien doch bitte wählen zu gehen, da nur bei einer Wahlbeteiligung von mindestens 25% der komplette Etat zur Verfügung steht. So war ich heute brav wählen und hab' Ökos und Punker gewählt xD

In der Schlange zur Wahlmeldung wurde mir gesagt ich sehe aus wie ein Mathematik- oder Informatikstudent. Ist das nicht eine machtvolle Ehre? NUR weil ich das absolut nicht durchblicke studiere ich schnöde Geisteswissenschaften. Aber der Schein ist was tolles ... hahaha.

Ansonsten scheine ich an Vergesslichkeit im großen Stile zu erkranken, ich vergesse ständig was ich als nächstes sagen/schreiben wollte. Das Putzen oder sonstige andere komische Sachen finde ich momentan spannender als das Lernen (Klausurzeit juchei).
Allerdings macht's fast Spaß zur Uni zu latschen weils da einfach lustig ist, wenn man da nicht grad wo drin sitzt, wobei das auch mitunter lustig ist, wenn diverse Leute im Umkreis sitzen.

Heute im Tutorium zu "Romantik" haben wir Klausurrelevantes belabert und weil das echt witziger Weise nicht so viel zu sein scheint haben wir "kann man einfach wissen und mit prollen wenn man's erwähnt"-Wissen weiter gemacht und waren bei der Frage was der Nihilismus in der Romantik denn wäre. Da sagt die Tutorin zu mir "ach komm, das weißt du doch sicher aus'm Kopf" und ich zu der so "öhm, nee nicht so sonderlich .. die kuhle Formulierung aus dem Lernbuch weiß ich so grad nich und auch so wäre das nur sehr schwammig[es Halbwissen]"
Keine Ahnung was oder wieso irgendwelche Leute irgendwas denken um mir so zu kommen Ó.ò

Jedenfalls ist die Tutorin echt ein 'geiles' Stück menschliche Biomasse. Süß wie Zucker, vergesslich wie'ne Oma und dementsprechend zuverlässig xD
"Ja ich poste den Kram heute Abend hoch nachdem ich das abfotografiert habe" ... das war vor Wochen, bis heute nix. Und heute kam sie mit "ja ging irgendwie nich, alles doof, deswegen haben wir das wie folgt gelöst...[HAMMERGEILE Sache btw]"
Schon genial, wie Leute doch anders sind als man optisch erst so denkt. Aber habe ich ja heute selbst erfahren mit der Mathe-Sache ~lala

So das war's glaub ich vorerst erstmal wieder. Damit ein herzliches Danke für's Lesen und ein auf Wiederlesen!

Freitag, 23. Januar 2009

Besser spät als gar nicht ._.

Mit einem kleinen aber würzigen Jahresrückblick auf '08. Ich Form einiger geschmeidiger Fragen. Ich werde demnächst mal wieder einen längeren mit Sinn gefüllten Blog ablassen bis dahin erfreut ich hiermit und wartet der Dinge die da so kommen, es wird prikär, soviel schon mal ^.~
Vorherrschendes Gefühl für 2009?
Spannung, Stress und "ach mir rille"

2008 zum ersten Mal getan?
In eine Großstadt gezogen.

2008 nach langer Zeit wieder getan?
Zug gefahren.

2008 leider gar nicht getan?
Dem Leben eine erkennbar und zufriedenstellende Struktur gegeben.

Wort des Jahres?
Selbstaffirmation, Episch, Fotzenschleim und Melancholie

Zugenommen oder abgenommen?
abgenommen.

Stadt des Jahres?
Kassel/Heidelberg/Eberbach/Haßmersheim

Alkoholexzesse?
Nein.

Haare länger oder kürzer?
länger dann mal kürzer bis sie wieder länger waren.

Mehr ausgegeben oder weniger?
MEHR!

Höchste Handyrechnung?
Prepaid ... .3.

Krankenhausbesuche?
Nep.

Verliebt?
Nope~

Most called person?
Den meist gesagten Namen '08 ... war wohl tatsächlich doch Winnie x'D

Die schönste Zeit verbracht mit?
Jenny | Lotta | Blondies

Die meiste Zeit verbracht mit?
Von oben genannten: Blondies.

Song des Jahres?
paramore - Miracle | Ahikus deutsche Hantsuki ED Version & paar mehr~

Buch des Jahres?
Ehrlich? Nicht effektiv Bücher gelesen. Aber dann immer noch: Boris Akunin - Die diamantene Kutsche.

TV-Serie des Jahres?
Smallville | Psych | private practice & paar Anime~

Erkenntnis des Jahres?
Das ich die 'Heimat' sehr viel weniger vermisse als Gedacht. Ansonsten bissl Pseudo-Emo-Erkenntnisse ._.

Drei Dinge auf die ich gut hätte verzichten können?
1. Gewisse familiäre Quälereien.
2. Meinen eigenen Schweinehund.
3. diversen Stress~

Schönstes Ereignis?
18.11. - Blondies; Ständchen

2008 war mit einem Wort?
verändernd.

Samstag, 10. Januar 2009

Gen Ende der Ferien...

...lass ich tanzen. Dieses mal, ja genau, wieder ein Tanz, von PutingAnghel. Eine etwas verrückte, in sehr positivem Sinne, Sängerin und Fandubberin. Sie ist, Zitat, "besessen vom Trauma" und musste den sogleich selbst mal aufführen. Sei das nicht schon genug, singt sie das Lied sogar selbst und man hat einen großen Caro-Drops den es visuell zu lutschen gilt. Dazu das Video am Ende vom Eintrag ^.~

Ich werd in Zukunft mehr Videos posten als ich es bisher getan habe, ganz einfach aus dem Grund, weil ich momentan eine recht große 'Ich schreib ernste Themen ernst nieder'-Flaute habe und zudem auch irgendwie nicht wirklich rechte Themen finde die sich der Niederschrift als würdig erweisen würden. Oder anders, ich habe im Grunde so viele Themen, dass ich nicht weiß mit welchem ich wie anfangen soll.

Ich WILL mir mehr Fähigkeiten in der Bild- und Videobearbeitung aneignen. Ich WILL effektiv an meinem Mikro rumspielen und die beste Möglichkeit finden Kollege Raumhall und sonstige Nebengeräusche auszumerzen. Ich WILL den qualitativ besten Klang den ich aus der Kiste hier noch raus gequetscht kriege. Ich WILL und MUSS sparen auf einen neuen Rechner.
Was mir die GEZ erstmal bissl zurückschiebt, denn die drohen mir mittlerweile mit bösen Briefen, dass ich langsam mal meinen total sinnfreien Rückstand zahlen soll, den die mir 'irgendwie' eingebrockt haben weil deren Bürokratiemaschinerie auf Sparflamme läuft, sprich schlicht zu langsam ist und ich anstatt 2 Wochen mal 2 Monate hätte kalkulieren sollen.

Nun geht Montag die Uni wieder los und damit fängt wahrlich der Lernstress an, denn in der erste Februarhälfte werden alle Klausuren abgefertigt und nachschreiben oder wiederholen will ich keine. Ich fauler Sack habe in den ferien kaum was gebacken gekriegt.

Auf Wiederlesen ^.~
Caro beim Tanzen, dir nochmal riesen Dank! *knuff~

Dienstag, 6. Januar 2009

Trauma ins neue Jahr...

...auf der Tanzebene. Dieses mal Diana. Das Video folgt weiter unten.
Ich habe mein Neujahr in BaWü eingeleitet und dafür hier ein herzliches Dankeschön an die Familie Trost für ~4 tolle Tage. Jenny und 'Dalle' waren spaßig und nett ... *malknufft~
Das Essen war grandios und die Gastfreundschaft überwältigend! DANKE~

Mein erstes Erlebnis mit Sekt und ~15 Hoppern über gute 5 Stunden habe ich somit auch erfahren. Alles weitere erspar ich mir ^_^

Zu Dianas Trauma. "Soll ich mal was tanzen?" ... und schwupp habe ich was. "Soll ich mal besser singen als die da?" und wieder schwupp hatte ich was. Na gut, das Gesungene kam vor dem Tanz und ich hab das als kleines Intro mit ins Tanzvideo geschmissen aber schon erstaunlich, denn erst kriegt sie mein verkorkstes SingStar Video und davor habe ich ihr paar melodische Sachen gemacht und nun tut sie das *kmuff*
Mein SingStar Debakel hat sie aber wohl ohne zu gucken gleich gelöscht, weil ich das wollte, so muss das sein xD

Ansonsten erlebe ich endlich mal wieder Schnee. Naa~ ... reden wir nicht lang drumrum. Hier das Video. Viel Spaß beim zugucken dieser scharfen Mieze *lol ... auf Wiederlesen!