Dienstag, 25. November 2008

argh~ %§&"_' *narf~

So und zwar genau so, fühle ich mich gerade. Ich war Mitglied einer so genannten Expertengruppe (ja, 'Experten') und zuständig für die Nachbereitung der Vorlesung zum "Strukturalismus" in der Linguistik. Den ganzen Studentenscheiß á la "ich vergesse Abgabetermine und bin sonst auch so chronisch unlustig auf irgendwas" überspringe ich mal und komme gleich zum Kern.

Sicherlich spielt mein zwar schrumpfendes Desinteresse mit in diese Malheur mit ein aber im Grunde ... ja ich habe mich so gut wie nicht vorbereitet weil ich, von mir selbst geblendet, dachte, dass das auch so ginge (und im nachhinein kam mir mein sowas von peinliches Geschichtsreferat in der 9. wieder in den Geist). Ok, es ging los. Ich verschnupft und näselnd fange an. Denke mir "scheiße was erzählst du da?" (Gruß an die abstinente Vorbereitung). Werde unterbrochen. Dozentin: "ähm ja .. blafasel ... FALSCH". Erklärts richtig. "Jetzt weiß ich nicht ob ich mich trauen soll weiter zu erzählen" xD ... fingen zu recht an alle zu kichern. Habe aber trotzdem weiter gemacht und wurde nach jedem Satz unterbrochen und verbessert. Habe dann als ich mal wieder dran war mit abgeschaltetem Verstand gesagt "Joa, ich bin der Doofe der inner Expertengruppe kluckt" ... wieder zurecht alle am Lachen. Als ich dann irgendwas exzemplifizieren (ja, Fremdworte rocken) sollte, habe ich mich so machtvoll in die Scheiße geritten wie schon ewig nicht mehr. Erzählte da irgendwas von "Katzen sind meine Freunde" und so Bullenkot. Als ich dann den allerletzten Satz fehlerfrei abgelesen hatte war die Tortur vorbei. Ach, nach den Katzen kam "ja, wenn ich schon Scheiße mache, dann richtig" ... fing's Tuscheln an.

Jedenfalls sollte ich endlich aus meinen Fehlern lernen. Am Ende gab's das obligat stupide mit den Fingern auf den Tisch Geklopfe. Habe mir dann 'nen Boltschen in den verranzten Rachen geschoben und abwesend dem Ende entgegen gewippelt. Gut, dass die nicht benotet werden, hoffe ich. Naja, ich habe mein Image als Trottel erneut unterstrichen. Muss ich mit leben.

Auf Wiederlesen.

P.S.: Seit langem mal wieder den 'Melancholie'-Tag <_<

1 Kommentar:

Prof hat gesagt…

Nicht ärgern, passiert jedem mal sowas. Und immerhin ist so ein unterhaltsamer Eintrag entstanden. ^^