Freitag, 7. Dezember 2007

Tapetenwechsel…

…kann schon etwas Vorteilhaftes sein. Ich bin sehr froh, dass ich endlich aus der Bude hier raus kann … erstens mutet der Schabracke ein inneres Antlitz von 1800schlachmichtot an und zweitens legt der Vermieter nur Anstrengungen an den Tag das von außen zu ändern, denn die Fassade muss ja gewahrt bleiben. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass ich dann nicht jeden Tag auf den Sterbeort meines Vaters gucken muss.
Neue Behausung wird in naher Zukunft in der Mittelstraße 3a sein (für Ortskundige: es liegt schräg gegenüber vom Finanzamt) welche aus einem recht großen Zimmer, einer Einbauküche sowie einem Bad besteht. Damit traut sich ein Problem ans Tageslicht, denn wo lasse ich bzw. wie schaffe ich den kram von hier weg den ich nicht mehr benötige. Das Ausräumen wird derweil eine morz Gaudi. Zur neuen Miete muss ich einen kleinen Teil beisteuern, da das Amt nicht alles übernimmt aber das ist es mir fast Wert, denn die neue Unterkunft ist auch von innen so fesch wie sie es von außen untertrieben proklamiert.

Des Weiteren komme ich evtl. bei Jugendwerkstatt Küsten unter wo ich meine Arbeitskraft und meinen Willen für 1,50 die Stunde zur Verfügung stelle. Und ich finde es ist besser als gar nix und würde mich übelst drüber freuen! Mal sehen ob’s klappt.
Außerdem ist heute Revolutionsbeginn. Zumindest offiziell, denn mal gucken ob ich in den Genuss heute schon komme oder ob ich mein Päckchen morgen von der Post abholen darf weil ich zum Lieferzeitpunkt nicht da war (wegen Gespräch in Küsten). Ich bin in diesen Belangen jedoch guter Dinge und vertraue auf die positive Hoffnung … wenn die mich denn nicht verlässt. Übrigens ist das Wörtchen „wenn“ doch ganz toll, oder? Man kann sich Fantasien ausmalen die einem das Leben versüßen und evtl. sogar kurzfristig verschönern, da sich Formen in einem Bilden die einen auf einen anderen Level befördern und somit geringfügig befreien. Na ja … genug erst einmal … auf Wiederlesen.

P.S.: Ich wünsche euch einen frohen Nikolaustag gehabt zu haben!

Keine Kommentare: