Donnerstag, 4. Oktober 2007

Der Geruch von…

…Hygienezitronen erfüllt die Räume „meiner“ Wohnung, denn ich bin gerade fertig geworden mit der Badreinigung. Damit schon mal großen Respekt an die Leute die so was jeden tag beruflich machen müssen. Mir unterliefen massig Anfängerfehler, da ich noch nie so etwas machen musste, ich mich heute aber in der Pflicht sah es zu tun. Also angefangen hab’ ich mit der Lokusschüssel + -brille und um den Würgreiz ein bisschen im Zaum zu halten habe ich mir dazu einfach mal fix die Einweghandschuhe aus einem Erstehilfeköfferchen stibitzt. Diese Aufgabe konnte ich Fehlerfrei absolvieren, denke ich doch xD … Danach stand das Wischen an und ich hatte gleich ein Problem, denn ich fand’ nur mehr Fetzen als Lappen. Nuja, Hauptsache was „stoffiges“ was Saugfähigkeit besitzt dachte ich mir und damit machte ich mich ans Werk. Dieses Werk jedoch setzte sich aus mehreren Puzzleteilen in Form von Staub- und Haarbüscheln zusammen, denn ich hätte vor dem Wischen echt doch einmal durchfegen sollen. So hätte ich auch echt den Dreck wegwischen können anstatt ihn von einer Ecke in die nächste zu wischen. Diese Einsicht kam jedoch recht spät obwohl ich es schon zig Mal von den Eltern gesehen hatte. Mich brachte das Grinsen von dem Propper der auf seiner Flasche einen auf Macker machte echt zu dem Zeitpunkt auf die Palme. Nichtsdestotrotz kam ich um einen zweiten manuell durchgeführten Wischgang nicht herum. Nächstes Mal weiß ich es besser. Allerdings ist nun das Örtchen plus Umgebung annehmbar gereinigt. Bei der Gelegenheit hab ich auch gleich den Flur durchgewischt, was weniger stressig war, da dort nicht soviel Krams auf’m Boden rum lag.

Am Ende dieses eine gute Stunde andauernden „Marathons“ goss ich das Putzwasser natürlich weg und war doch sehr erstaunt wie es sich im Laufe dieser „Sache“ giftgrün färbte. Naja, nu’ ist’s ja weg ^____^

Und mittlerweile ist der hübsch Hygienezitronengeruch auch verflogen was mich doch bissl traurig macht, da nun der „greifbare“ Beweis von meinen taten weg ist. Na gut, sehen tut man es evtl. auch noch ein bisschen und genau deswegen find ich es fast schade jetzt den Lokus zu besuchen, denn ich will den Zustand ja jetzt bisschen länger aufrecht erhalten aber spätestens am WE wenn Vaddern wieder da ist, sieht’s nicht mehr so aus also was soll’s. Da ich nix mehr zu schreiben weiß und der Eintrag ja wieder nicht so ein halber Roman werden soll mache ich jetzt hier Schluss und damit auf Widerlesen! ^_~

Kommentare:

Q hat gesagt…

WUUUHUUUU es ist wieder benutzbar!!!

wurde auch mal zeit das du dein Lokus mal putzt. Vlielleicht sollte ich mir das mal als vorbild nehmen und mein ca. 10cm² Zimmer mal grundreinigen?

na ja jedenfalls ma weiter so und hoffentlich ist mal das Wohnzimmer dran^^

Hideki hat gesagt…

Die Stube ist doch sauber Ôo bis auf paar Flecken im Teppich zu deren Entstehung ich nix sagen bzw. keine Schuld habe xD ... und was heißt wieder benutzbar? Das war's immer ... nur hab' ich kein Service der da den Grundschmutz entfernt wie bei dir ^__^

Q hat gesagt…

ja eben diese Flecke stören mein wohl befinden und nur weil du sie nicht fabriziert hast heißt das nicht das du die net weg machen brauchst!

Hideki hat gesagt…

Das sagt der Richtige ... bzw. das kommt vom Selbigen xDD ... fass' dir an deine nase dann reden wa weiter xD
Ende~ kein Spam in den Comments ^__^

Q hat gesagt…

ach iwo man ich lass mein Teppich net so versiffen und wenn mich was stört mach ich auch weg, was selten vorkommt aber es kommt vor und zum thema Spam pff drauf geschiessen