Donnerstag, 6. September 2007

Die Monotonie…

…welche sich allmählich in eine unerträgliche Melancholie wandelt überkommt mich und lässt mich jeden Tag wehmütiger und schwerfälliger durchleben. Der September hat für mich bis jetzt nur negative Ereignisse geschehen lassen, erst muss ich mich von meinen Sammlungen auf HDD verabschieden, dann spinnt das Netz und das ganze System an sich weil irgendwelche kranken Hirne spaß daran haben die Systeme Anderer/Fremder zu zerstören und dann stell ich fest, dass ich nicht einmal mehr ordentlich Liquide bin um mir meine monatlichen Bedürfnisse zu befriedigen … welch grausame Welt ist das doch, die einen jungen Erwachsenen so verzweifeln lässt. Ich fühle mich leer und verliere allmählich den Spaß an diversen Sachen. Zudem überkommt mich eine Unerfülltheit, denn wegen der Wifiabstinenz verpasse ich so viele Täusche und Kämpfe bzw. werde gezwungen sie zu verpassen oder auszuschlagen.

Das einzig positive diesen Monat wird sein, dass ich am kommenden Sonntag mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nach Hamburg kutschiert werde um am Pokémon Day 07 teilzunehmen und mir dort evtl. einige Kämpfe, Tauschaktionen und fröhliche Situationen zu geben. Naja … eine Sache die mich noch bisschen erfreut ist die Tatsache, dass last.fm (siehe unten den Links unter „Musikspielwiese“) endlich Kana/Kanji Tracknamen für mich erscrobbelt. Das habe ich mir aber auch teuer erkaufen müssen, denn das funktioniert erst seitdem neuen Player und „neue“ Musik (die ich gestern übrigens dafür den ganzen Tag umgetaggt habe, damit der Zeichen zu scrobbeln hat), denn meine alte ist ja restlos weg. Da ich aber einiges gegen größere Veränderung habe nagt die Nutzung des neuen Players richtig an mir … ich hasse Eingewöhnungsphasen. Muss ich aber wohl durch <_<

Das war es erstmal wieder. Das Bedürfnis mir was weg zu schreiben konnte ich befriedigen. Immerhin das. Bis demnächst dann, hoffentlich mit mehr Enthusiasmus.

Keine Kommentare: